Sören Eismann ist der Spieler der Saison 2014/15

Sören Eismann lautet der Sieger der Umfrage zum Spieler der Saison 2014/15 des FC Carl Zeiss Jena. Fast tausend Stimmen wurden durch den Supporters Club wie immer bei Trainern, Fans, im Internet und im internen SC-Bereich sowie zum zweiten Male bei der Ostthüringer Zeitung gesammelt. Folgerichtig übergeben den Pokal SC-Mitglied Stefan Meißner und OTZ-Sportchef Andreas Rabel gemeinsam.

Bereits zum 13. Male organisierte der Supporters Club diese Ehrung jenes Fußballers, der sich mit seinen Leistungen am meisten in die Herzen der Fans gespielt hatte. Am Ende siegte wie im Vorjahr ein Verteidiger, wobei Sören Eismann mit 38% sich deutlich vor Stürmer Velimir Jovanovic (25%) durchsetzte. Die drittmeisten Stimmten verzeichnete Kapitän René Eckardt (13%) vor Maxim Banaskiewicz (6%) und Raphael Koczor (5%).

Der 27-jährige gebürtige Rudolstädter Sören Eismann überzeugte während der abgelaufenen Saison vor allem durch seine Zuverlässigkeit auf verschiedenen Defensivpositionen und ehrliche Arbeit. Dass er den Pokal ausgerechnet heute vor dem Spiel gegen den HSV in Empfang nehmen darf, hat Symbolcharakter. War er es doch, der mit seinem Last-Minute-Ausgleich im Thüringenpokalfinale diesen Knaller überhaupt ermöglichte. Der Supporters Club gratuliert Sören Eismann und drückt die Daumen für eine erfolgreiche neue Saison im FCC-Trikot!

1. Sören Eismann 38%
2. Velimir Jovanovic 25%
3. René Eckardt 13 %
4. Maxim Banaskiewicz 6%
5. Raphael Koczor 5%

Wähle den Spieler der Saison!

Zum mittlerweile 13. Mal geht der Supporters Club auf die Suche nach dem Spieler der Saison des FC Carl Zeiss Jena und zum zweiten Mal vergeben die Ostthüringer Zeitung und der Supporters Club gemeinsam die Auszeichnung. Wie auch in den Vorjahren werden auf allen Ebenen Stimmen gesammelt, um herauszufinden wer sich in der vergangenen Saison am meisten in die Herzen der Jenaer Fans und Zuschauer gespielt hat.
Dabei wird es wieder drei voneinander unabhängige Säulen geben, die gleichberechtigt ins Gesamtergebnis einfließen:

  • das Internetvoting auf otz.de
  • die Stimmabgaben im Stadion und FCC-Forum
  • sowie die Stimmen von SC-Mitgliedern und Vereinsgremien

So bleibt ein repräsentativer Querschnitt gewährleistet und wir freuen uns auf möglichst viele Stimmabgaben.
Der Sieger der Umfrage wird dann vor einem der ersten Heimspiele der neuen Saison mit dem traditionell vom Supporters Club gestifteten Pokal geehrt werden.

Deswegen geht hiermit die Frage an Dich, wer war DEIN Spieler der Saison und wird Nachfolger von Vorjahressieger Marius Grösch?

Im FCC-board kannst Du abstimmen »

Hinweis:
Zur Wahl stehen alle Spieler mit mindestens 10 Einsätzen in der Meisterschaft. In Klammern steht die Anzahl der 2014/15 absolvierten Punktspiele / und geschossenen Tore.

Mitgliederversammlung 2014

Liebe Mitglieder des Supporters Club im FC Carl Zeiss Jena!

wie ihr wisst, wird die diesjährige Mitgliederversammlung am Samstag, den 04.10.14 stattfinden. Nachdem der Spieltag nun endlich terminiert ist, laden wir Euch um 15:30 zum Kaffee ein.
Die Abteilungsleitung wird über die Arbeit im letzten Jahr berichten. Außerdem werden aktuelle Fragen und künftige Projekte diskutiert und es finden die Vorstandswahlen statt.
Termin: 04 .10.2014, 15:30 Uhr
Ort: Fan-Projekt, Ernst-Abbe-Sportfeld Jena

weiter

Am Osterwochenende waren der FCC international unterwegs und hatte Schotten zu Besuch

Wie viele von Euch sicher mitbekommen haben, hatten wir von Gründonnerstag bis Ostermontag Besuch aus Livingston/Schottland. Es besuchte uns das U12-Team vom Muriestion United FC.

Zum Rund-um-sorglos-Paket, dass der SC seit Anfang 2013 gemeinsam mit einigen schottischen Eltern organisiert hatte, gehörte unter anderem die Abholung der Mannschaft inklusive aller Betreuer vom Berliner Flughafen in Schönefeld. Der Konvoi aus vier Fahrzeugen brachte das schottische Team am 17.4.14 sicher ins Hotel am Stadion.

weiter

Marius Grösch ist der Spieler der Saison 2013/14

Marius Grösch lautet der Sieger der Umfrage zum Spieler der Saison
2013/14. Mehrere tausend Stimmen wurden durch den Supporters Club wie
immer bei Trainern, Fans, im Internet und im internen SC-Bereich sowie
erstmals bei der Ostthüringer Zeitung gesammelt. Folgerichtig
übergaben den Pokal unmittelbar vor dem Anpfiff des
Saisonauftaktspiels gegen den BFC Dynamo SC-Vorsitzender Hans-Heinrich
Tamme und OTZ-Sportchef Andreas Rabel gemeinsam.

weiter